Making of a picture!

Exklusiv für alle, die Geld sparen wollen, die kinderleichte Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Selberzeichnen:

Zur Vorbereitung:

Ihr leert Euer Konto und kauft gutgelaunt im Bastelgeschäft Eures Vertrauens Zeichenblock, Bleistifte, Papierwischer, Knetradiergummis. Vergesst nicht, jedem Verkäufer von Eurem Vorhaben zu berichten und zu versprechen, die fertige Zeichnung vorzuzeigen!

Zuhause angekommen legt Ihr eine Entspannungs-CD ein, stöpselt Telefon und Türklingel aus, macht ein wenig Meditation, Yoga und Autogenes Training, wascht Euch die Hände gründlich, und dann kann's auch schon losgehen!

Der Rest ist ein Kinderspiel:

1. Ihr macht eine Skizze mit Proportionen, Platzaufteilung, ersten Konturen, ersten Hell/Dunkel-Andeutungen (s. Bild 1).

2. Nachdem die ersten Skizzen eher nächtlichen Sumoringern ähnelten, schmeisst Ihr den vom Radieren löchrig gewordenen Papierbogen in den Mülleimer.

3. Leert den Mülleimer. Hände waschen nicht vergessen!

4. Nach einem Pott Kaffee und mehreren Schokoladenriegeln stimmt die Skizze. Glückwunsch! Jetzt schmeisst Ihr die schokoladenverschmierte Skizze in den Mülleimer und versucht es nocheinmal, nachdem Ihr Euch die Hände gewaschen habt.

5. Tauscht den Kaffee gegen Baldriantee. Hände waschen!

6. Arbeitet die dunklen Partien, die Konturen und die Details des Hundes rechts aus. (s. Bild 2)

7. Nachdem Euer eigener Hund die Bleistifte mit Kauknochen verwechselt hat, fahrt in den Bastelladen und kauft mit tapferem Lächeln neue Bleistifte. Hände waschen!

8. Cremt Eure wunden Hände ein und schmeisst die nächsten 3-4, fettfleckenübersäten Zeichenversuche in den Papierkorb.

9. Tauscht den Baldriantee gegen etwas Hochprozentiges. Fangt mit dem Rauchen an.

10. Arbeitet die Details und die Lichter des rechten und die Fellstruktur des linken Hundes aus. (s. Bild 3)

11. Zerschmettert die Entspannungs-CD und legt Black Metal ein. Hände waschen!

12. Tötet die Katze, die mit dreckigen Pfoten über Eure fast fertige Zeichnung getapst ist oder einen Haarballen darauf gekotzt hat. Hände waschen!

13. Geht in den Bastelladen, scheisst den Verkäufer zusammen und kauft einen neuen Zeichenblock. Hände waschen!

14. Verbindet Eure Hände und macht einen Termin beim Dermatologen.

15. Arbeitet die Kontraste, Details und Lichter des linken Hundes aus, nehmt die letzten überflüssigen Graphitspuren auf (s. Bild 4).

16. Signiert die Zeichnung. Solltet Ihr Euren Namen mittlerweile vergessen haben, fragt Euren Freund/Eure Freundin.

17. Trennt Euch von Eurem Freund/Eurer Freundin, nachdem er/sie seinen/ihren siffigen Kaffeebecher auf die fertige Zeichnung gestellt habt, und fangt nochmal von vorne an.

....fertig!

Bitte?

Doch lieber eine fix und fertige Zeichnung bestellen? Kein Problem - ein Klick, und Ihr kommt zum Kontaktformular!